UNSERE BEARBEITUNGEN

ISOTROPES GLEITSCHLEIFEN

Teile mit einer von Rauheiten freien Oberfläche mit ungerichteter Struktur zu erhalten

ISF® e REM®

Das isotrope Gleitschleifen, kurz ISF® für ”isotropic superfinish process” (isotropes Superfinish-Verfahren), wird für die Art von Teilen eingesetzt, bei denen die Leistung und die Leistungsfähigkeit verbessert werden muss. Das Verfahren ermöglicht, Teile mit einer von Rauheiten freien Oberfläche mit ungerichteter Struktur zu erhalten, d.h., mit Eigenschaften, die in alle Richtungen gleich sind. Dazu wird auch noch die Oberfläche verdichtet, was die Leistungsfähigkeit dieser Teile erhöht. Dieser Prozess erfolgt durch Gleitschleifen mit Medien mit hoher Dichte und chemischen Zusatzmitteln, die je nach Anforderung des Benutzers ausgewählt werden. Bei den von uns benutzten Maschinen handelt es sich um Vibratoren mit zwei Trögen für Teile, die in Massen bearbeitet werden können, oder aber um Vibratoren, bei denen das Teil eingespannt werden kann. (MV-Vibrator)

BEARBEITETE TEILE:

Zahnräder, Motorwellen, Turbinenschaufeln für die Energieerzeugung, Laufräder für Kompressoren, Leistungsgetriebe, Rotorblätter für die Luftfahrt, Klauenkupplungen, Stempel für Matrizen, Turbinenschaufeln für die Luft- und Raumfahrttechnik.

VORTEILE

1. Sehr geringe Rauheit (Ra 0,02) und dadurch Verringerung der Reibung, der Geräuschentwicklung und der Betriebstemperatur.
2. Kein Oberflächenstress und keine Oberflächenspannung, die aus den vorangehenden Bearbeitungen herrühren.
3. Kein Lochfraß auf Zahnrädern.
4. Erhöhung der Oberflächen-Mikrohärte.
5. Verbesserung der Ermüdungseigenschaften.
6. Beibehaltung der Maßhaltigkeit.
7. Verbesserte Schmierung.
8. Verlängerung der mittleren Lebensdauer des Teils.
9. Verlängerte Wartungsintervalle.
10. Niedrigere Betriebskosten.

METAL FINISH srl

Via Volta n.4/A
35037 Bresseo Di Teolo
Padova - Italy
P.IVA 04560180285